Gitarrenunterricht in Hamburg-Uhlenhorst - Clemens Clusen

Gitarrenunterricht in Hamburg-Uhlenhorst




Herzlich Willkommen beim Gitarrenunterricht in Hamburg-Uhlenhorst für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Mein Name ist Clemens Clusen und biete Gitarrenunterricht für Anfänger, Fortgeschrittene und erfahrene Hobbymusiker an.

Der Unterricht wird individuell auf deine Wünsche und deinen Leistungsgrad abgestimmt.

Die Unterrichtsstunden finden bei dir zu Hause oder an einem Ort deiner Wahl in Hamburg-Uhlenhorst statt.

Es spielt keine Rolle, ob du mit dem Gitarrenunterricht nur eine regelmäßige Auszeit vom Alltag suchst oder z.B. eine bestimmte Spieltechnik erlernen möchtest.

Bei einer Probestunde erörtern wir gemeinsam, welche Ziele du dir mit dem Gitarrenunterricht setzen möchtest.

Meine musikalischen Wurzeln liegen im Jazz und Blues. Genauso wohl fühle ich mich aber auch in der Pop/Rock- und Soulmusik.
Mein Studium für Popularmusik mit dem Hauptfach Gitarre habe ich in Hamburg absolviert und arbeite seit 2008 als Gitarrenlehrer und Live-Musiker.

Videos von mir und meiner Arbeit als Live-Musiker findest du unten auf dieser Seite oder in der Rubrik Media.

Ich freue mich auf deine Anfrage für Gitarrenunterricht in Hamburg-Uhlenhorst. Nutze hierfür einfach das Kontaktformular oder schreibe direkt an E-Mail an mich.
Dein Gitarrenlehrer für Gitarrenunterricht in Hamburg-Uhlenhorst.




Meine Top 5 Tipps für den Gitarrenunterricht


1.) Sei vorbereitet auf die nächste Gitarrenstunde. Du wirst sicherer spielen können und durch das Erreichen deiner Ziele mehr Motivation für die nächsten Aufgaben haben.

2.) Spiele dich vor dem Gitarrenunterricht ein und stimme dein Instrument. Mit kalten Fingern spielt es sich schlechter. Wiederhole die Songs aus der letzten Stunde und mache dich und die Gitarre bereit für den Unterricht. So geht uns keine wertvolle Zeit für das Stimmen der Gitarre verloren.

3.) Rede offen mit mir. Erzähle mir wenn du etwas nicht verstehst. Ich bin dafür da, dich in deinem Gitarrenspiel voranzubringen. Blöde Fragen gibt es nicht!

4.) Die Gitarre gehört zu Hause in einen Gitarrenständer oder an einen Wandhalter. Wer die Gitarre nach der Stunde wieder in den Koffer oder die Tasche legt, baut sich selber eine Hürde zum Üben. Wenn die Gitarre griffbereit ist, wirst du das Instrument häufiger in die Hand nehmen.

5.) Sammle Input! Es gibt unzählige Videos und Noten/TAB's zum Thema Gitarre im Internet. Informiere dich und versuche dir selbständig Lieder anzueignen. Wenn du dich eigenständig mit dem Instrument beschäftigst, wirst du schneller Zugang dazu finden.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die Bestätigung auf "Ok!" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung.